Yoga Inspirationen

Unter YogalehrerInnen gibt es immer wieder Gespräche bezüglich des Unterrichtens– selbst "vorturnen" oder einfach durch die Reihen gehen ohne die TeilnehmerInnen in die "korrekte" Haltung zu bringen. Ich frage mich selbst immer wieder: "unterrichte ich richtig? ist mein Unterricht gut? Muss ich Musik im Unterricht spielen wie andere YogalehrerInnen? Sollte ich mehr "korrigieren", so wie Andere das machen? Eigentlich sage ich lieber ganz exakt in den Stunden den Ablauf an, so dass jede/r mit...

20 Minuten Meditation zu Hause- eine Zeit, die dein Leben verändern kann. Aber wie kannst du diese wertvolle Zeit mit Dir Selbst in Deinen Alltag- Dein zu Hause integrieren? Die beste Möglichkeit: Lass es eine Gewohnheit werden. Die Wirkungen der Meditation sind umfangreich wissenschaftlich und auch medizinisch bewiesen. Regelmässige Meditation trainiert dein Gedächtnis, hilft bei der Konzentration und wirkt als den negativen Stressoren entgegen. Um eine langfristig positive Auswirkung auf...

Vor unserem Urlaub waren wir auf dem Spirit of Nature Festival. Ein wunderbares Event in der Natur mit Zelten und Yoga. Ich wusste lange nicht, ob ich auch in 2019 nach Andalusien fliege. Die finanzielle Zukunft war ungewiss, trotzdem ging ich in die Planung... Und es war gut so- denn: Für mich war es lange Zeit eine der wichtigsten und schönsten Zeiten des Jahres. Und so freue ich mich, wieder hier zu sein. Nicht arbeiten, mit dem Mann abends was Leckeres kochen, sich sonst um nichts...

.... macht im Moment seinem Namen alle Ehre! Der tägliche Spaziergang mit unserem Hund Tobi führt mich immer durch die Eilenriede und hier explodiert gerade die Natur. Das frische zarte Grün, der klare, reine Duft, der Gesang der Vögel... alle zusammen erzeugt bei mir ein Gefühl der Freude. Dies ist eine besondere Freude, die ich als Wonne bezeichnen würde. Die Verbundenheit mit der Natur und all seinen Lebenwesen wird durch dieses Gefühl der Wonne zum Ausdruck gebracht. Bei mir erzeugt...

Asanas (Körperstellungen im Yoga) sind nicht das Ziel von Yoga. Sie sind ein Werkzeug, um dieses zu erreichen. Allerdings gibt es mittlerweile viele Yoga Unterrichtende und auch Übende, die sich nur auf Asanas und den Körper konzentrieren.

Hanuman ist eine hinduistische Göttergestalt, die sich als Affe manifestiert und sich im Hinduismus großer Popularität erfreut. Seine Darstellungen ist unterschiedlich. Die bekannteste zeigt ihn mit einem Affengesicht und einen muskulösen, menschlichen Körper. Seine Verehrung ist eng mit der Anbetung Ramas (eine andere hinduistische Göttergestalt) verbunden. Er ist der General eines Affenheeres. Als Verkörperung des hingebungsvollen Dieners, grenzenloser Loyalität und übermenschlicher...

Gestern habe ich im ZDF neo eine Sendung gesehen..... Die Reporterin gab zu verstehen, das Yoga doch längst OUT ist. Ich war verwirrt.... aus meiner Sicht ist es HIP wie eh und jeh.... sicherlich gibt es gerade eine Welle des Interesses, so wie es eine Welle gibt, die über Umweltbewusstsein, BIO - Essen, Nachhaltigkeit etc nachdenkt, auch bereit ist zu handeln... und sogar schon handelt! Yoga gibt es seit ca. 3000 Jahren, die Rishis (Seher) haben dieses ganzheitliche Lebenskonzept in Indien...

Die Seele ist Stille. Frieden ist Stille. Stille ist die Sprache des Herzens. Stille ist die Sprache der Weisen. Stille ist ungeheure Kraft. Stille ist große Beredsamkeit. Stille ist die Grundsubstanz für Körper, Geist, Prana und Sinne. Stille ist der Hintergrund dieses Universums der Sinne. Stille ist Stärke. Stille ist Gott. Stille ist eine lebendige Kraft. Stille ist die einzige Wirklichkeit. Der Frieden, der alles Verstehen übersteigt, ist Stille. Das Ziel des Leben, ist Stille. Der...

„Das Leben ist nicht ein Frommsein, sondern ein Frommwerden, nicht eine Gesundheit, sondern ein Gesundwerden, nicht ein Sein, sondern ein Werden, nicht eine Ruhe, sondern eine Übung. Wir sind´s noch nicht, wir werden´s aber. Es ist noch nicht getan oder geschehen, es ist aber im Gang und im Schwang. Es ist nicht das Ende, es ist der Weg. Es glüht und glänzt noch nicht alles, es reinigt sich aber alles.“ Martin Luther

Eine gute Vorbeugung bei allen Formen von Grippen, Erkältungen und Infektionen ist ein gutes Immunsystem. Vom Standpunkt des Yoga aus kann das Folgende helfen: Mache jeden Tag Neti, eine Nasenreinigung mit Salzwasser und "Ölziehen" - 1 Eßl. Sonnenblumenöl morgens in den Mund nehmen - ca. 5 Minuten durch die Zähne ziehen - dann ausspülen und die Zähne putzen! Übe täglich 3 Runden Kapalabhati, die Schnellatmung und mindestens 5 Runden Wechselatmung Iss genügend Obst und frische Salate...

Mehr anzeigen