Frühling, was will in mir erblühen?
Kommendes Wochenende ist es endlich soweit. Am Samstag den 20.März ist ein ganz besonderer Tag. Wir feiern die Tag-und-Nacht-Gleiche und damit den Start in den Frühling. Es geht hinein in die warme Jahreszeit. Ab dem morgigen Samstag überwiegt endlich das Lichte im Außen. Die Hoffnung vieler Menschen erfüllt und entfaltet sich jetzt vor unseren Augen. Die Lebenskräfte unserer Mutter Erde erwachen förmlich explosionsartig. Der ewige Kreislauf beginnt von Neuem: Die Natur entfaltet sich...

Hanuman ist eine hinduistische Göttergestalt, die sich als Affe manifestiert und sich im Hinduismus großer Popularität erfreut. Seine Darstellungen ist unterschiedlich. Die bekannteste zeigt ihn mit einem Affengesicht und einen muskulösen, menschlichen Körper. Seine Verehrung ist eng mit der Anbetung Ramas (eine andere hinduistische Göttergestalt) verbunden. Er ist der General eines Affenheeres. Als Verkörperung des hingebungsvollen Dieners, grenzenloser Loyalität und übermenschlicher...

2021
„Das Leben ist nicht ein Frommsein, sondern ein Frommwerden, nicht eine Gesundheit, sondern ein Gesundwerden, nicht ein Sein, sondern ein Werden, nicht eine Ruhe, sondern eine Übung. Wir sind´s noch nicht, wir werden´s aber. Es ist noch nicht getan oder geschehen, es ist aber im Gang und im Schwang. Es ist nicht das Ende, es ist der Weg. Es glüht und glänzt noch nicht alles, es reinigt sich aber alles.“ Martin Luther

Weihnachten 2020
Jede/r hat sich 2020 anders vorgestellt. Ist es im Rückblick nicht oft so? Wir haben eine Erwartung an das Jahr, selten ist der Ablauf, wie die Erwartung. Manchmal kommt es „schlimmer“ manchmal viel besser als es jede Vorstellung inne hatte. In diesem Jahr hatten wir ganz viel Zeit, die wunderbare Natur hier im Teuteburger Wald zu nutzen. Zu dritt ist es dann noch schöner. In unserem recht übersichtlichen Zuhause (40qm) genießen wir die Nähe und staunen, was alles in einer 2,5qm...

Gerade denke ich, wie schön es nun zu dieser Jahreszeit schneien könnte- die Flocken ganz langsam auf die Erde nieder tanzend... sie lassen sich viel Zeit dabei und genießen den leisen Flug auf die Erde. Im Moment weihnachtet es nicht wirklich in meinem Herzen, aber vielleicht haben wir auch mal Glück und bekommen "weiße Weihnacht". Seit Beginn des November unterrichte ich nicht mehr- die Maßnahmen hier im Haus fand ich zu anstrengend. Eine Ausnahme machte ich vergangenen Freitag. Du...

Ich habe in der vergangenen Woche einen guten Film gesehen: Was passiert wenn man sich fälschlicherweise als einen Guru aus gibt? Immer wieder bin ich über dieses Thema in der Vergangenheit gestolpert- Allein schon deshalb, weil auch ich an höhere Mächte glaube.

Morgen früh, am 21.Juni um 8.41 Uhr, verbinden sich Sonne (Geist und Bewusstsein) und Mond (Gefühl und Unbewusstes) zum Neumond. Gleichzeitig entsteht eine für uns nicht sichtbare Sonnenfinsternis. Tiefgreifende Veränderungen können möglich werden. Eine hochenergetische Zeit. Etwas geht zu Ende, doch ein Neumond ist immer auch ein Neubeginn. Zusammen mit einer Sonnenfinsternis können wir einen Sprung in die Zukunft wagen! Bist du bereit? Die Sonne steht für unser Bewusstsein und ist die...

Es wird erzählt, dass vor sehr langer Zeit der erste Schöpfer, Gott oder die Quelle, sich selbst plötzlich als bewusstes Wesen wahrnahm. Um festzustellen, was es war und was nicht, wollte es Aspekten von sich selbst aussenden, um verschiedene Frequenzen von Schwingung zu erfahren. Erinnern wir uns daran, wer wir sind und warum wir in dieser Zeit des Wandels für die Erde hier sind. Viele Menschen haben sich damit identifiziert, was als „der goldene Käfig“, die Matrix bezeichnet...


Mit diesem wunderschönen Lied gesungen von Janin Devi begrüßen wir den Frühling! (der Text von Paul Gerhardt von 1653 und noch aktuell!) ER ist da, mit Sonne und vor allem mit viel Gefühl. Auch wenn gerade in diesem Jahr ALLES anders ist: Die Menschen sind alleine draußen, das Eis darf dieses Jahr noch warten, die Straßencafés sind geschlossen- Dennoch: die Vögel zwitschern in den Morgenstunden und in den Wäldern, auf den Wiesen und in den Beeten fängt es an zu treiben... endlich!...

Mehr anzeigen