Die Welt, in der wir gerade leben ist sehr stark in Veränderung. Der Planet Erde – unsere Mutter – ist am Ende. Wir Menschen haben es geschafft, durch unsere Gier und Ausbeutung. Die Ressourcen sind erschöpft, dadurch verändert sich das Klima und unsere Lebensgrundlage wird uns genommen. Wir erleben im Alltag, vor unserer Nase, wie Menschen sorg- und achtlos weitermachen. Sich weiterhin dem Konsum unterwerfen und gedankenlos sind oder einfach nicht den Mut und/oder die Kraft dazu haben,...

आश्रम = Ashram (ein Wort aus dem Sanskrit , bedeutet "ohne Anstrengung") Es ist ein Ort, an dem Yoga und andere spirituelle Praktiken praktiziert und gelehrt werden. Ein Ashram ist ein Ort, an dem Menschen dauerhaft oder vorübergehend wohnen, um sich spirituell weiterzuentwickeln. Wir haben dort seit April 2019 ein Zimmer dauerhaft für uns, bei Yoga Vidya in Bad Meinberg, in der Nähe der Externsteine in Westfalen, der alten Heimat Guidos. Zum Ende des Jahres 2019 kommt ein zweites...

Du brauchst: 1 Salatgurke 4 Tomaten 3 Paprikaschoten (rot/grün/gelb) 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 50g Paniermehl 1 EL Essig 2 EL Olivenöl Pfeffer/Salz Rauchpaprika (wer hat)

Wir sind gerade in Spanien. Ein guter Freund, der André hat es oft ausgesprochen, das wir dort so "reiche Tage" erleben dürfen. Vor etlichen Jahren waren wir zum ersten mal mit ihm an diesem Ort.

Vor unserem Urlaub waren wir auf dem Spirit of Nature Festival. Ein wunderbares Event in der Natur mit Zelten und Yoga. Ich wusste lange nicht, ob ich auch in 2019 nach Andalusien fliege. Die finanzielle Zukunft war ungewiss, trotzdem ging ich in die Planung... Und es war gut so- denn: Für mich war es lange Zeit eine der wichtigsten und schönsten Zeiten des Jahres. Und so freue ich mich, wieder hier zu sein. Nicht arbeiten, mit dem Mann abends was Leckeres kochen, sich sonst um nichts...

Gedanken zur Lebenszeit- Was ist wirklich wirklich wichtig...?!

.... macht im Moment seinem Namen alle Ehre! Der tägliche Spaziergang mit unserem Hund Tobi führt mich immer durch die Eilenriede und hier explodiert gerade die Natur. Das frische zarte Grün, der klare, reine Duft, der Gesang der Vögel... alle zusammen erzeugt bei mir ein Gefühl der Freude. Dies ist eine besondere Freude, die ich als Wonne bezeichnen würde. Die Verbundenheit mit der Natur und all seinen Lebenwesen wird durch dieses Gefühl der Wonne zum Ausdruck gebracht. Bei mir erzeugt...

Eigenschaften und Charakterzüge, die wir alle erstrebenswert finden, mit denen wir groß werden und die als edel betrachtet werden: Großzügigkeit, offenherzig sein, sich für andere öffnen, bereit sein zu geben… Wir bewundern Menschen, die dieses scheinbar mühelos umsetzen. Wir möchten auch unsere Kinder so erziehen: Sie sollen ein Gefühl dafür bekommen, das letzte Stück Kuchen lieber dem Anderen anbieten zu wollen, als es sich selbst zu nehmen. Wir verbinden damit Liebenswürdigkeit...

Asanas (Körperstellungen im Yoga) sind nicht das Ziel von Yoga. Sie sind ein Werkzeug, um dieses zu erreichen. Allerdings gibt es mittlerweile viele Yoga Unterrichtende und auch Übende, die sich nur auf Asanas und den Körper konzentrieren.

Wer mit Yoga noch keine Berührung hatte, der denkt an Menschen auf einer Yogamatte, die versuchen, einen Fuß hinter den Kopf zu bekommen oder sich irgendwie anderweitig zu verknoten. Das bewusste Atmen und Meditieren verbinden viele auch noch mit Yoga. Aber was soll die vegane Lebensweise mit Yogapraxis zu tun haben? Es gibt tatsächlich eine tiefe Verbindung zwischen der veganen und der Yogi-Lebensweise. Ein Erklärungsversuch...

Mehr anzeigen